Rückschau: Das war die Wahl

Februar 2020 – Erstes Treffen der KandidatInnen
Zum ersten Mal treffen sich alle KandidatInnen.
Es wird besprochen, was alles geplant ist.
Zur Vorbereitung auf die Wahl werden Arbeits-Gruppen gegründet.

April 2020 – Die Wahl wird verschoben
Die Wahl zum FSW-KundInnen-Rat war für 4. Mai bis 12. Juni 2020 geplant.
Wegen dem Corona-Virus kann die Wahl nicht wie geplant stattfinden.
Die Wahl wird in den Herbst verschoben.
Alle sollen die Möglichkeit haben, zu wählen.

Mai 2020 – Patrizio Henriquez, 15.5.1972 – 6.5.2020
Am 6. Mai ist leider Patrizio Henriquez verstorben.
Patrizio war ein Kandidat für den FSW-KundInnen-Rat.
Er hat lange beim ÖHTB mitgearbeitet und vielen Menschen geholfen.
Hier kommen Sie zum persönlichen KandidatInnen-Folder von Patrizio.

Juli 2020 – Videos der KandidatInnen
Die persönlichen Wahl-Videos der KandidatInnen sind online.
Die KandidatInnen stellen sich in ihren Videos vor.
Sie erklären, wieso sie Mitglied im FSW-KundInnen-Rat werden möchten.
Für viele KandidatInnen war es das erste Mal,
vor einer Kamera zu sprechen.
Die Videos wurden in einem TV-Studio gedreht.
Die KandidatInnen bekamen vor dem Dreh auch ein professionelles Make-Up.
Sie finden alle Videos auf der Seite der KandidatInnen.

September 2020 – Kennenlernen der KandidatInnen
Bei einer Veranstaltung stellen sich die KandidatInnen persönlich vor.
Die Veranstaltung wird von Stadtrat Peter Hacker, FSW-Geschäftsführerin Anita Bauer und FSW-Fachbereichsleiter Robert Bacher eröffnet.
Die Veranstaltung ist live im Internet zu sehen.
Hier können Sie sich das Video anschauen. 
Die KandidatInnen sprechen darüber, was ihnen wichtig ist.
Sie beantworten Fragen zu verschiedenen Themen.
Und sie erklären, wofür sie sich einsetzen werden,
wenn sie gewählt werden.

Oktober 2020 – Die Höhepunkte des Wahlkampfs

In einem neuen Video werden die Höhepunkte des Wahlkampfs gezeigt.
34 KandidatInnen haben monatelang Werbung für sich gemacht.
Sie haben sich und ihre Ideen vorgestellt.
Die KandidatInnen haben versucht, die Wahlberechtigten davon zu überzeugen, sie zu wählen.
Im Film sind die besten Momente zu sehen.

Oktober 2020 – Die Wahl beginnt

Die ersten WählerInnen geben ihre Stimme im Wahl-Lokal ab.
Fachbereichsleiter Robert Bacher ist bei der Eröffnung des Wahl-Lokals im Aus- und Weiterbildungszentrums (AWZ) dabei.
Wegen des Corona-Virus wird nach den ersten beiden Wahl-Wochen auf Brief-Wahl umgestellt.
Der FSW schickt allen wahlberechtigten KundInnen, die noch nicht gewählt haben, eine Wahl-Karte mit allen Informationen.

November 2020 – Die Wahl ist vorbei

Nach sechs Wahl-Wochen ist es soweit:
Der letzte Stimmzettel wird abgegeben,
die letzte Wahl-Karte in den Brief-Kasten geworfen.
Jetzt werden die Stimmzettel ausgezählt!

Dezember 2020 – Das Ergebnis steht fest

Das Wahl-Ergebnis wird präsentiert:
1475 KundInnen haben gewählt!
Das sind 16,5% der Wahlberechtigten.
In einer Video-Präsentation werden die gewählten 14 Mitglieder vorgestellt.
Hier kommen Sie zu den Mitgliedern des FSW-KundInnen-Rats.

ab Jänner 2021: